Preiswert Preiswert.
Nachhaltig.
Qualitätsbewusst.
bruennen-eichholz-tscharnergutx2.jpg
Projekte.

Als gemeinnützige Wohnbauträgerin entwickeln wir neuen Wohn- und Lebensraum zu langfristig tragbaren Bedingungen. Unsere bewährten Bestandesliegenschaften erneuern wir grosszyklisch und kostengünstig.


Waldmannstrasse 39, Bern
Zu Hause - Im neuen Tscharnergut

waldmannstrasse_wohnen_081116.jpg
waldmannstrasse_kueche_051216_ii_002.jpg


Das Tscharnergut wird nach 50 Jahren neu belebt und erneuert. Die Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz schafft durch die Erweiterung der Westfassade grössere Wohnungen mit einem zeitgemässen, komfortablem Ausbaustandard. Dabei sind alle Wohnungen mit den neu eingebauten Liften bis auf das Geschoss erreichbar.

Die Wohnungen verfügen über moderne Küchen mit Granitabdeckung und Geschirrspüler. Die Badezimmer sind hell und modern eingerichtet. Die Zimmer sind mit Parkettböden belegt.

Fakten und Zahlen:

Bauherrschaft  Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz, Bern
ArchitektARGE mrh, Rolf Mühlethaler Architekt, Bern
Mietzinseab zirka CHF 1'250.00 + HK/NK pro Monat
BezugWinter 2017/18
www.w39.ch

KVA-Warmbächli, Bern
Projektentwicklung

warmbaechli_.jpg

Zwischen Loryplatz und Bremgartenfriedhof befand sich die alte Kehrichtverwertungsanlage (KVA) der Stadt Bern. Dank dem Neubau im Forsthaus kann auf dem Areal der alten KVA neuer Wohnraum entstehen. Die gute Quartierlage, eine freie Sicht, sowie die gute ÖV-Erschliessung bieten beste Voraussetzungen für attraktiven Wohnraum.

Zentrum des neuen Quartiers wird ein Hof, der vom Stadtbach durchflossen wird. Daran angrenzend werden sechs Baufelder in zwei Zeilen angeordnet. Die Baufelder sind als Sockel mit verschiedenen Niveaus zu verstehen, die durch Rampen und Treppen miteinander verbunden werden. Dabei weisen sie eine hohe Wohndichte auf.

Der Gemeinderat hat im Sommer 2016 entschieden, sämtliche sechs zur Verfügung stehenden Baufelder im Baurecht an gemeinnützige Wohnbauträger abzugeben. Für das Baufeld 'U3' hat die Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz den Zuschlag erhalten.

Im neuen Quartier entstehen zirka 40'000 m2 Bruttogeschossfläche. Davon 80% Wohnraum. Insgesamt entstehen gegen 250 neue Wohnungen. Zirka 50 – 60 davon auf dem Baufeld der Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz. 
 

Fakten und Zahlen:

BauherrschaftBaugenossenschaft Brünnen-Eichholz, Bern
ArchitektenProjektwettbewerb 2017
Bezugzirka ab 2021
Link StadtplanWarmbächliweg KVA

Preiswert
Preiswert Wir bauen -
Sie wohnen.
Baugenossenschaft
Brünnen-Eichholz
Morgenstrasse 83A 3018 Bern Telefon 031 996 42 52 Fax 031 996 42 53